Vorträge (Auswahl)

  • „Situation und Spiel als Grundlagen ästhetischen Lernens“, Ludwig-Maximilians-Universität München, Juli 2010
  • „Gedanken zur künstlerischen Lehre, entwickelt am Beispiel der Malerei“, Universität Landau, November 2007
  • „Lehrkonzept für den Bereich Malerei“, Bergische Universität Wuppertal, Januar 2006
  • „Körperlichkeit und Material als Voraussetzungen ästhetischer Erfahrungsprozesse“, Pädagogische Hochschule Freiburg, Januar 2005
  • „Kunstpädagogik im Spannungsfeld von Natur- und Medienerfahrung“, Pädagogische Hochschule Weingarten, Juni 2003
  • „Möglichkeiten der Bildbetrachtung im Unterricht der Grundschule“, Pädagogische Hochschule Chabarowsk / Russland, Oktober 1999

Rückblick

Lehrveranstaltungen an den Universitäten Augsburg, Passau und Bozen

Kunstpädagogische Theorie

  • 2006 - 2011 Entwicklung des ästhetischen Verhaltens von Kindern und Jugendlichen (Vorlesung oder Seminar)
  • 2005 – 2006 Aktuelle kunstpädagogische Positionen (Vorlesung)

Künstlerische Praxis

  • seit 1998 Malerei (Grundkurs Malen, Großformatiges Malen, Offenes Atelier, Informelle Malerei, Farbe und Licht, Die Kinderzeichnung als Ausgangspunkt, Exkursion: Malen auf dem Reiterhof, Exkursion: Malen in der Toskana )
  • 1995 – 2005 Industriemalen in Augsburg (MAN Diesel, manroland, Kammgarn-Spinnerei, Wasserkraftwerke, Lokschuppen, Brauereien, Exkursion: Eisenerzminen der Insel Elba)

Kunstdidaktik

  • 2018 Laboratorium: Berücksichtigung der Altersstufe 2-7
  • seit 2016 Basisqualifikation (Bildnerische Praxis, Gestalten im Schulalltag)
  • 1997 - 1998 Kunst und Musik: Fächerübergreifender Unterricht in der Grundschule

Kooperationen

  • 2006 Exkursion: Lithografieren im Schloss Sigharting / Österreich (mit Prof. Billy aus Linz)
  • 1998 - 2002 Farbiges und plastisches Arbeiten mit Kindern (mit der Augsburger Kinder- und Jugendkunstschule Palette)